ist…

… ein Beschäftigungsangebot für Senioren und Menschen mit Beeinträchtigungen.

… eine persönliche Betreuung zu Hause in Stadt & Landkreis Regensburg.   

… nach einem speziellen Montessori Konzept entwickelt.

Die Patienten werden von geschulten Helferinnen liebevoll und individuell betreut. Mit dem Montessori- Prinzip „hilf mir es selbst zu tun“ wird die stundenweise Betreuung gestaltet. So stehen alltägliche Dinge auf dem Programm wie Essen zubereiten oder Haustiere versorgen. Arztbesuche gemeinsam wahrnehemen und zusammen im Supermarkt einkaufen gehen. Es wird sich Zeit genommen für die schönen Dinge im Leben, wie Kaffee trinken und ratschen, Fotoalben durchstöbern und spazieren gehen. Außerdem begleiten die Heferinnen die Patienten auch zu Konzert-, Kino- oder Restaurantbesuchen.

Ein besonderes Ausflugsziel sind unsere Alpakas von „Alpakas & Ich“. Da für uns die Begegnung von Mensch und Tier an erster Stelle steht freut es uns ganz besonders für die NONNA ANNA Kunden einzigartige und wertvolle Momente mit den Tieren zu schaffen.

Unsere Alpakas sind die tierischen Therapeuten, die dem Patienten freundlich, aufgeschlossen, wertfrei und ruhig begegnen. Der Kontakt mit den Alpakas und auch das Verrichten einfacher Stallarbeiten sind für den Betreuenden eine willkommene Abwechslung, macht im Hier & Jetzt glücklich, steigert die Lebensfreude und das Wohlergehen.

Alpakas werden gerne in tiergestützten Interaktionen eingesetzt. Allein das Beobachten oder eine Berührung mit dem Tier kann viel bewirken. Nicht umsonst werden Alpakas auch die „Delfine der Weide“ genannt.

Die pflegenden Angehörigen des Patienten werden in der Betreuungszeit von NONNA ANNA entlastet und können sich eine Verschnaufpause vom Pflegealltag gönnen.

Die Abrechnung ist ab Pflegegrad 1 über alle Kassen möglich! Für eine kostenlose Erstberatung meldet euch gerne bei:

Susanne Binder

Mobil: 0170/ 993 74 36

Infos: susannebinder@nonna-anna.com